Start > Aktuell

News über Luftaufnahmen, Drohnen & Drohnenkurse in der Schweiz


03.05.2019 - Wärmebild Drohne für thermische Untersuchungen

Die ANAFI  Drohne mit Wärmebildkamera kann kostengünstig und ohne aufwendige Installationen,  schnelle und präzise thermische Untersuchungen durchführen.

Die ANAFI Drohne mit Wärmebildkamera kann kostengünstig und ohne aufwendige Installationen, schnelle und präzise Wärmebildaufnahmen und thermische Untersuchungen durchführen.

Dadurch kann schnell und einfach ein Überblick über die Wärmeverluste einer Fassade hergestellt werden oder der Zustand einer Baustruktur begutachtet werden. Mit der Thermografie-Messung lassen sich die häufigsten ertragsrelevanten Schäden an Photovoltaikanlagen finden.

Thermografie - Drohne mit Wärmebildkamera

In der Wärmebildansicht lassen sich sowohl während als auch nach der Aufnahme verschiedene Parameter verändern. So können Temperaturmaxima und -minima eingestellt und eine Spotmessung vorgenommen werden. Der messbare Bereich liegt zwischen -10 und 400 Grad Celsius.

Auf dem Bildschirm lässt sich das Live-Video mit dem Wärmebild überlagern oder wahlweise nur eines von beiden anzeigen. Die Bildrate in diesem Modus liegt bei unter 20 fps, die Auflösung des Wärmesensors beträgt 160 x 120 Pixel.

Einsatzgebiete der Termografie / Drohne mit Wärmebildkamera

Die Kamera lässt dich über einen Bereich von 180 Grand nach oben und unten neigen. Zudem verfügt sie über ein 2.8-faches verlustfreies Zoom.

Zurück