Start > Aktuell

News über Luftaufnahmen, Drohnen & Drohnenkurse in der Schweiz


02.09.2019 – Drohnen Registration kommt im nächsten Jahr

Das unkontrollierte Fliegen von Drohnen gehört ab 2020 der Vergangenheit an. Der Bund führt dann die Registrierungspflicht ein.

Das unkontrollierte Fliegen von Drohnen gehört ab 2020 der Vergangenheit an. Der Bund führt dann die Registrierungspflicht ein.

«Wir erarbeiten gerade die Grundlagen für ein Drohnenregister», sagt Urs Holderegger, Sprecher des Bundesamts für Zivilluftfahrt (BAZL), zur «NZZ am Sonntag».

Die Anmeldung soll online erfolgen. Ab 2020 müssen sich Drohnenbetreiber und ihr Gerät dort registrieren lassen. Demnach müssen Drohnen mit einem Gewicht über 250 Gramm über ein elektronisches Identifikationssystem verfügen – damit ist die grosse Mehrheit der Flugobjekte betroffen. Zudem soll über Mobilfunk oder Tracker die Standortbestimmung dieser Vehikel ermöglicht werden.

Vorläufig keine Änderung gibt es für Modellflugzeuge. Aber nur, sofern diese in Verbänden und innerhalb von Organisationen benutzt werden, wie das BAZL schreibt. Sie könnten «weitgehend» im bisherigen Rahmen betrieben werden.

Zurück